Angebote zu "Seite" (51 Treffer)

Toko Side Edge File Guide 89° Tools - Kantensch...
Topseller
29,95 € *
zzgl. 6,99 € Versand

Profi Seiten-Kantenwinkel für präzises Bearbeiten der Seitenkante. Garantiert leichten Lauf durch Kugellager.

Anbieter: Sportgigant
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Swix Side Edge File Guide Racing 87° Tools - Ka...
Highlight
27,60 € *
zzgl. 6,99 € Versand

Racing side edge file guide in hard aluminum.

Anbieter: Sportgigant
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Swix TA786 Side file guide WC Pro, 86° Tools - ...
Topseller
99,00 € *
ggf. zzgl. Versand

World Cup pro side edge file guide in stainless steel, 86°.

Anbieter: Sportgigant
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Toko Side Edge File Guide 86° Tools - Kantensch...
Highlight
29,95 € *
zzgl. 6,99 € Versand

Profi Seiten-Kantenwinkel für präzises Bearbeiten der Seitenkante. Garantiert leichten Lauf durch Kugellager.

Anbieter: Sportgigant
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Swix TA787 Side file guide WC Pro, 87° Tools - ...
Beliebt
99,00 € *
ggf. zzgl. Versand

World Cup pro side edge file guide in stainless steel, 87°.

Anbieter: Sportgigant
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Swix TA785 Side file guide WC Pro, 85° Tools - ...
Bestseller
99,00 € *
ggf. zzgl. Versand

World Cup pro side edge file guide in stainless steel, 85°.

Anbieter: Sportgigant
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
DER WALDEN FIELD GUIDE - Tiere, Pflanzen und Ga...
Unser Tipp
12,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Vier Jahreszeiten, zwölf Monate, mehr als 100 Naturtipps: Der WALDEN FIELD GUIDE ist das Programmbuch für Deutschlands Flora und Fauna. Wer balzt? Wer laicht? Wer fliegt gen Süden? Wer kehrt heim? Was wächst? Was blüht? Wer paart sich unterm Blätterkronendach, in den Nordseefluten, in den Bergen? Und welches Naturschauspiel sollte man sich in welchem Monat unbedingt ansehen? Reich illustriert, hochwertig ausgestattet - von den Machern des erfolgreichen Magazins WALDEN. Autor/in: Barbara Lich ISBN: 978-3-548-37660-8 240 Seiten

Anbieter: Globetrotter
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
BVR BIKE GUIDE BAYERISCHE ALPEN - 1. Auflage 20...
Bestseller
19,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Esterbauer Mountainbike Guide Bayerische Alpen 40 MTB-Touren zwischen Füssen und Kufstein. Mit GPS-Tracks ISBN: 978-3-7633-5023-0 1. Auflage 2016 160 Seiten Gewicht: 363 g 40 Touren für jeden Geschmack, von leicht bis knackig Die Bayerischen Alpen bieten Bikeschmankerl für jeden Geschmack: gemütliche Feierabendrunden, konditionell fordernde Touren oder Runden mit flowigen und anspruchsvollen Trail-Abschnitten. Urige Almen verlocken zur Einkehr, und die Extraportion Aussicht gibt es beim Gipfel-Hike. Der Rother Bike Guide Bayerische Alpen deckt das gesamte Gebiet zwischen Füssen und Kufstein ab. Die Autoren Stephan Baur und Andreas Schwendinger beschreiben 40 weiß-blaue Bike-Highlights. Der große Teil der Touren ist fahrtechnisch eher leicht und perfekt für Biker, die nicht unbedingt den ultimativen Abfahrtskick auf anspruchsvollen Singletrails suchen. Doch auch Trail-Liebhaber kommen auf ihre Kosten: Etliche Touren bieten Abfahrtsvarianten auf technisch fordernden Pfaden über Stufen, Wurzeln und verblocktes Gelände. Und ein paar richtig anspruchsvolle Runden sind auch dabei. Zahlreiche eindrucksvolle Bilder machen schon beim ersten Durchblättern Lust auf die Touren. Eine tabellarische Übersicht mit den wichtigsten Daten erleichtert die Auswahl. Höhenprofile lassen auf einen Blick Steigungen, Gefälle und Beschaffenheit des Untergrunds erkennen. Für jede Tour liefert eine Kurzinfo alles Wissenswerte zu Fahrzeit, Länge, Höhenunterschied, Ausgangspunkt, Varianten, Verpflegungs- und Bademöglichkeiten. Präzise Tourenbeschreibungen mit Kilometerangaben und Kreuzungssymbolen sowie farbige Karten weisen Bikern zuverlässig den Weg. Exakte GPS-Tracks mit Wegpunkten stehen zum Download auf der Verlagsseite bereit. Und die praktische Spiralbindung des Rother Bike Guide ermöglicht das Umklappen der Seiten und erleichtert die Benutzung unterwegs.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
BIKE GUIDE SARDINIEN - 2. Auflage 2017 - Radwan...
Bestseller
19,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Sardinien ist ein bisher wenig entdecktes Gebiet für den Mountainbike-Urlaub – dabei wird die zweitgrößte Insel im Mittelmeer jeden passionierten Biker begeistern: Die gebirgigen Regionen und die weithin bekannten, bizarren Felsstrukturen sind ein ideales Bike-Revier. Der Rother Bike Guide »Sardinien« stellt 46 abwechslungsreiche Touren vor. Wer auf Sardinien mit dem Mountainbike unterwegs ist, wird eine unglaublich interessante Landschaft entdecken: Steilküsten vor smaragdgrünem Meer, mit Macchia bewachsene Hügel und bizarre Bergformationen. In der Barbagia und um Lanusei bieten Gebirge und das einsame Hinterland hervorragende Voraussetzungen für ausgedehnte Touren. Im Sopramonte und Gennargentu führen die Pfade auf hohe Gipfel. Cagliari im Süden bietet Pisten durch spitze Felsgruppen oder einsame Trails durch dichte Wälder. Ein besonderer Charakter zeigt sich um Iglesias, wo stillgelegte Bergbaugebiete die Wege säumen. Unterwegs sind immer wieder Zeugnisse der bewegten Geschichte vorzufinden: prähistorische Gigantengräber oder unzählige Ruinen der weit über 2000 Jahre alten Nuraghen. So ist jede Mountainbike-Tour auch eine Entdeckungsreise in die Kultur Sardiniens. Werner Eichhorn, der Sardinien schon vor vielen Jahren als ideales Bike-Revier entdeckt hat, hat eine vielseitige Tourenauswahl getroffen, die von einfachen, kurzen Touren bis zu langen, konditionell und technisch anspruchsvollen Routen reicht. Insgesamt 1.730 Kilometer und 45.400 Höhenmeter hat er für den Rother Bike Guide »Sardinien« zusammengestellt. Die geeignete Tourenwahl wird durch eine tabellarische Übersicht erleichtert. Höhenprofile lassen auf einen Blick Steigungen, Gefälle und Beschaffenheit des Untergrunds erkennen. Für jede Tour liefert eine Kurzinfo alles Wissenswerte zu Fahrzeit, Länge, Höhenunterschied, Ausgangspunkt, Varianten, Verpflegungs- und Bademöglichkeiten. Präzise Tourenbeschreibungen mit Kilometerangaben und Kreuzungssymbolen sowie farbige Kartenausschnitte mit Routenverlauf weisen Bikern zuverlässig den Weg. GPS-Tracks stehen zum Download auf der Verlagsseite bereit. Zahlreiche Bilder wecken bereits bei der Planung die Vorfreude auf atemberaubende Mountainbike-Touren auf Sardinien. Autor/in: Werner Eichhorn ISBN: 978-3-7633-5021-6 2. Auflage 2017 210 Seiten Gewicht: 357 g

Anbieter: Globetrotter
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
MOUNTAINBIKE GUIDE OBERBAYERISCHE ALPEN - 3. Au...
Top-Produkt
19,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Bikeline MountainbikeGuide Oberbayerische Alpen Zugspitze, Garmisch-Partenkirchen, Mittenwald, Tegernsee, Schliersee. Exakte Landkarten, Höhenprofile, Wegklassifikation, Unterkunftsverzeichnis ISBN: 978-3-85000-184-7 3. Auflage 2012 180 Seiten Gewicht: 555 g Insgesamt betragen die Tourenlängen der in diesem Mountainbike-Guide erfassten 27 Touren rund 814 Kilometer und 21300 Höhenmeter. Die kürzeste Tour hat eine Länge von 15,6 Kilometern, die längste ist 44,6 Kilometer lang, die zu bewältigenden Anstiege liegen zwischen 400 und mehr als 1100 Meter. Entsprechend den geografischen Gegebenheiten bietet sich eine Aufteilung in drei Tourengebiete an: Erstens das Loisachtal zwischen der Zugspitze und Ohlstadt, zweitens das Isartal zwischen Mittenwald und Bad Tölz (zusätzlich noch die Touren rund um Kochelsee und Walchensee), und zuletzt das Gebiet zwischen Tegernsee und Inntal. Das Wandern hat in den oberbayrischen Alpen ja schon lange Tradition, und so haben auch die Biker diese Region für sich entdeckt. Das Netz an gut ausgebauten Forststraßen ist weitläufig, und auch die anderen Wege sind zumeist in gutem Zustand. Somit sind viele der vorgestellten Touren auch für Nicht-Profis geeignet. Die Tourenmöglichkeiten in diesem Bikerevier sind so vielfaltig, dass die hier vorgestellten Routen nur eine Auswahl darstellen und auch zum Selber-Entdecken einladen sollen. Das Radfahren auf Forstwegen ist grundsätzlich erlaubt bzw. wird toleriert. Es gibt aber auch ab und zu Wegesperren, die Sie auch beachten sollten. (Dies betrifft meistens Wanderwege.) Des weiteren gilt in dieser Region natürlich ebenso wie anderswo das Gebot der Fairness und gegenseitigen Rücksichtnahme. Bei der Annäherung an andere Wegenutzer grundsätzlich die Geschwindigkeit der Situation anpassen, wenn notwendig anhalten und absteigen. Der Anhalteweg sollte nie mehr als die Hälfte des zu überschauenden Wegeabschnittes betragen. Wer vor allem am Wochenende in diesem traumhaften Tourenrevier mit seinen stark frequentierten Wegen Rennambitionen hegt, zerstört sich dadurch auch viel von dem, was Mountainbiken sonst noch bedeutet: Naturerlebnis, Landschaft genießen... Um Konflikte im Vorhinein etwas vorzubeugen, führt - wenn möglich - die Auffahrt über die stärker frequentierten Wege, der Downhill als größerer Störfaktor für die anderen Wegenutzer über einsamere Strecken. Größte Vorsicht ist bei Forstarbeiten geboten. Der Waldweg ist zugleich auch Arbeitsplatz der Forstleute. Sperrungen unbedingt beachten, hier besteht Lebensgefahr! Bei Dämmerung und in der Nacht sollte im Wald nicht mehr gefahren werden. Die Tiere brauchen ihre Ruhe.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot