Angebote zu "Rotwein" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

San Leonardo 2014, Rotwein, trocken, Italien, T...
Empfehlung
59,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Anbauland: Italien, Trentino - Klassifikation: IGT - Rebsorte(n): 60% Cabernet Sauvignon, 30% Carménère, 10% Merlot - Süßegrad: trocken - Geschmack: Der Wein erinnert an einen großen Bordeaux. Er zeigt sich in der Nase von bemerkenswerter Intensität mit leicht pfeffrigen Noten sowie Anklängen von wilden Beeren und Vanille. Gute Säurestruktur und Komplexität die sich über stunden entfaltet. - Säure: ca. 6,4 g/l - Restzucker: ca. 0,6 g/l - Verschluss-Art: Naturkork - Trinktemperatur: 16-18 °Celsius - Lagerfähigkeit: 30 Jahre ab Jahrgang - Speiseempfehlungen: Ein Genuss zu Geflügel, geschmortem Wild und gereiftem Käse. - Bewertungen: civiltadelbere.com, Il top delle guide Vini 7/7 Höchstbewertungen (Jahrgang 2014) Civiltadelbere.com, Il Top Delle Guide Vini 2019 - Art: Rotwein - Jahrgang: 2014

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Vinoteca. Rotwein- Guide. - Ursula Geiger Croci
2,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Primitivo „ES“ 2018, Rotwein, trocken, Italien,...
Angebot
46,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Anbauland: Italien, Manduria - Klassifikation: IGT - Rebsorte(n): 100% Primitivo - Süßegrad: trocken - Geschmack: Gut strukturierter, komplexer Rotwein. Dichte rubinrote Farbe, weitgefächertes Bouquet, süsse Gewürznoten, Waldbeeren, verwelkte rote Blumen, Kaffeepulver und leichte Minznoten. Am Gaumen ist er weich und elegant. Samtige Tannine, langer Abgang. - Säure: ca. 5,68 g/l - Restzucker: ca. 3,2 g/l - Verschluss-Art: Naturkork - Trinktemperatur: 16-18 °Celsius - Lagerfähigkeit: 15 Jahre ab Jahrgang - Speiseempfehlungen: Abgelagerte Käse und rotes Fleisch vom Grill oder geschmort - Bewertungen: civiltadelbere.com, Il top delle guide Vini 6/7 Höchstbewertungen (Jahrgang 2016) civiltadelbere.com, Il top delle guide Vini 01.2019, Falstaff (Jahrgang 2016) falstaff, Primitivo Trophy, Feb - März 2019 - Art: Rotwein - Jahrgang: 2018

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Falstaff Rotwein Guide Österreich 2020
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Falstaff Rotwein Guide Österreich 2020 ab 14.9 € als gebundene Ausgabe: Der Jahrgang 2017 im Test. Zweigelt Grand Prix 2018. Falstaff Reserve Trophy. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Essen & Trinken,

Anbieter: hugendubel
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Tamboerskloof Syrah - 2014 - Kleinood Wines - S...
24,80 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere an diesem Wein Kleinood macht mit dem Tamboerskloof Syrah seinem Namen alle Ehre. Dem südafrikanischen Haus ist in der Tat ein kleines Syrah-Juwel gelungen. Der Tamboerskloof beweist ein besonderes Format als Neue-Welt-Rotwein, für das andere Häuser den doppelten oder dreifachen Preis abrufen. Allein die handwerklichen Details sind atemberaubend: Shiraz (96 %), Mourvèdre (2 %) und Viognier (2 %) werden per Hand gelesen und dann einer dreifachen Selektion unterzogen. Die Vinifizierung findet im Edelstahltank statt. Und dann folgt der Ausbau in französischen Eichenfässern (Fassung: 300 L und 500 L), wobei 16 % der Cuvée in neue Fässer gefüllt wird. Ein gigantischer Aufwand. Und das Ergebnis ist überzeugend – der 2014er Jahrgang wurde mit 4,5 Sternen vom südafrikanischen Platter’s Wine Guide gekrönt. Wie der Wein schmeckt: charakterstark & kräftig Dichtes Purpurrot im Glas. Ein komplexer und intensiver Duft von Pflaumen und Schwarzer Johannisbeere, begleitet von Gewürzen und Veilchen, steigt in die Nase. Am Gaumen harmonisch und üppig, sehr erhaben konzentriert. Mit feinverwobenem Tannin und einer wohldosierten Holznote unterlegt, setzt der Wein im Finale zu einem faszinierend langen Ausklang an, in dem nochmals die Gewürze vordringen. Wirklich grandios. Was Kritiker zu dem Wein sagen 4,5 Sterne von Platter’s Wine Guide „Ätherisch, mit einem Hauch von weißem Pfeffer und Pimentgewürz. Die herzhafte Brombeerfrucht entfaltet sich zu einem feingestrickten Gerbstoffkern; schlank, mit poliertem und weichem Tannin. Dank der kleinen Mengen von Mourvèdre & Viognier erhält der Wein eine zusätzliche Komplexität.“

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Château Arnauton - Fronsac AOP Rotwein aus Fran...
6,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Vive la Fronsac Der Château Arnauton ist ein intensiver und würziger Rotwein aus dem Weinbaugebiet Fronsac. Es ist weniger bekannt als seine berühmten Nachbarn Saint-Émilion und Pomerol, bringt aber ebenfalls erstklassige Bordeaux-Weine hervor. Der Château Arnauton ist ein stolzer Botschafter seiner Region. Konsequente Ertragsbeschränkung und die Verwendung von Trauben alter Rebbestände (Vieilles Vignes) garantieren beste Qualität und intensiven Weingenuss. Beim Concours Général Agricole 2015 in Paris wurde er mit einer Goldmedaille ausgezeichnet und auch im Guide Hachette des Vins 2017 wurde er lobend erwähnt.    Verkostungsnotiz: Ein eleganter Bordeaux, von tief dunkelroter Farbe, mit einem blau-lila Rand. Er verströmt das Aroma dunkler Beerenfrucht, wie schwarzer Johannisbeere, Heidelbeere und Brombeere. Ergänzt wird dieses Bouquet durch Anklänge von Kräutern und Vanille. Der Geschmack ist kraftvoll und verführerisch zugleich, mit Eindrücken von schwarzen Früchten, Gewürzen und einem Hauch süßer Vanille. Die Tannine sind präsent aber geschmeidig und rund, dank der 12 monatigen Holzreifung. Bei 16-18 °C ist der Wein eine Offenbarung zu französischem Rohmilchkäse, kräftig-würzigem Käse, Rinderrouladen oder Entenkeulen mit Apfelrotkohl.

Anbieter: Weinvorteil
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Durbanville Hills - Cabernet Sauvignon - Durban...
13,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Verführerischer Cabernet aus Südafrika Das Weingut Durbanville Hills liegt nur 20 Kilometer von Cape Town, Südafrika entfernt. Vom Weingut aus hat man einen fantastischen Blick über ihre Weinberge mit Tafelberg und Table Bay im Hintergrund. Seit 1990 produziert man hier voller Leidenschaft und mit dem Glauben an das hohe Potenzial ihrer hochwertigen Trauben erstklassige Qualitätsweine. Auch bei diesem wundervollen 2017er Cabernet Sauvignon hat Kellermeister Martin Moore seine hochentwickelte Kellertechnik zu nutzen gewusst, um ein optimales Ergebnis von Farbe, Bouquet und Geschmack in einem Wein zu vereinen. Aber überzeuge Dich selbst und probiere diesen einzigartigen Rotwein aus Südafrika, der 4 Sterne im Platter, s South African Wine Guide erhalten hat.   Verkostungsnotiz: Dieser Cabernet Sauvignon hat eine intensive, rubinrote Farbe mit einem nahezu schwarzen Kern. Sein expressives Bouquet offenbart verführerische Impressionen von dunklen, reifen Früchten (Waldbeeren, Kirschen), die von einer süßlichen Würze untermalt werden. Vollmundig und elegant präsentiert er sich am Gaumen, mit Eindrücken saftig-reifer Kirschen und Pflaumen. Beeindruckend sind auch seine samtigen Tannine und die außergewöhnliche Barrique-Note. Wunderbar ausbalanciert, mit einem langen, harmonischen Finale. Hinweis: Der Wein durfte 12 Monate in alten und neuen Barriques aus französischer Eiche reifen, um ihm eine besondere Eleganz zu verleihen und die natürlichen Aromen seiner Trauben möglichst zu erhalten. Bei 16-18 °C ein wahrer Genuss zu einem zarten Steak, Lammbraten mit Rosmarin oder Thymian, gedünsteter Leber und Käsesorten wie Cheddar und Emmentaler.

Anbieter: Weinvorteil
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
2er-Paket Château Arnauton - Fronsac AOP
13,98 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Vive la Fronsac Der Château Arnauton ist ein intensiver und würziger Rotwein aus dem Weinbaugebiet Fronsac. Es ist weniger bekannt als seine berühmten Nachbarn Saint-Émilion und Pomerol, bringt aber ebenfalls erstklassige Bordeaux-Weine hervor. Der Château Arnauton ist ein stolzer Botschafter seiner Region. Konsequente Ertragsbeschränkung und die Verwendung von Trauben alter Rebbestände (Vieilles Vignes) garantieren beste Qualität und intensiven Weingenuss. Beim Concours Général Agricole 2015 in Paris wurde er mit einer Goldmedaille ausgezeichnet und auch im Guide Hachette des Vins 2017 wurde er lobend erwähnt.    Verkostungsnotiz: Ein eleganter Bordeaux, von tief dunkelroter Farbe, mit einem blau-lila Rand. Er verströmt das Aroma dunkler Beerenfrucht, wie schwarzer Johannisbeere, Heidelbeere und Brombeere. Ergänzt wird dieses Bouquet durch Anklänge von Kräutern und Vanille. Der Geschmack ist kraftvoll und verführerisch zugleich, mit Eindrücken von schwarzen Früchten, Gewürzen und einem Hauch süßer Vanille. Die Tannine sind präsent aber geschmeidig und rund, dank der 12 monatigen Holzreifung. Bei 16-18 °C ist der Wein eine Offenbarung zu französischem Rohmilchkäse, kräftig-würzigem Käse, Rinderrouladen oder Entenkeulen mit Apfelrotkohl. Steckbrief: Jahrgang: 2013 Land/Herkunft: Frankreich - Bordeaux Region: Fronsac AOP Prämierung: Goldmedaille beim Concours Général Agricole 2015 in Paris Rebsorte: Merlot (90 %), Cabernet Franc (8 %), Malbec (2 %) Art.Nr.: 150033 Weinstil: Kräftig & Komplex Weingut: Château Arnauton Hersteller/Importeur: Grands Vins de Gironde, 33450 Saint-Loubès, Frankreich Farbe/Art: Rotwein Geschmack: trocken Fassgereift: 12 Monate Alkoholgehalt: 13,5 % Vol. Dekantierzeit: 1 Stunde vorher öffnen Allergene: Enthält Sulfite Restsüße: 2,0 g/Liter Säuregehalt: 3,30 g/Liter Serviertipp: französischer Rohmilchkäse, kräftig-würziger Käse, Rinderrouladen, Entenkeulen mit Apfelrotkohl Serviertemperatur: 16-18 °C Optimal bis: 2020, jetzt trinkreif Verschlussart: Korken

Anbieter: Weinvorteil
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Louis de Funès Edition BLU-RAY Box
38,99 € *
ggf. zzgl. Versand

-> Die große Sause:Ist es wirklich Glück im Unglück? Drei Piloten der Royal Air Force werden 1942 über dem von den Nazis besetzten Paris abgeschossen - und landen ausgerechnet bei den verschrobensten Vögeln der Stadt. Der beschränkte Malermeister Bouvet und der exzentrische Stardirigent der Pariser Oper Lefort lotsen als Helfer wider Willen die von den Nazis gesuchten Piloten in die Freie Zone. Ein abenteuerlicher Spießrutenlauf beginnt.-> Louis, das Schlitzohr:Als die liebevoll restaurierte "Ente" des braven Angestellten Antoine Maréchal (Bourvil) von dem Luxusschlitten des schwerreichen Industriellen Leopold Saroyan (Louis de Funès) demoliert wird, bietet dieser dem Geschädigten den Cadillac eines Freundes an. Maréchal soll das Auto von Italien nach Frankreich überführen. Was der gutmütige Antoine nicht ahnt, der Wagen ist voller Schmuggelware...-> Brust oder Keule:Charles Duchemin, Restaurantkritiker und Herausgeber des "Guide Duchemin", ist der Schrecken aller Küchenchefs. Nicht der kleinste Makel entgeht dem miesepetrigen Gourmet, denn er hat es sich zur Aufgabe gemacht, die französische Esskultur zu retten. So reist er mit seinem Sohn, der eigentlich viel lieber Zirkusclown werden möchte durch ganz Frankreich, um die Restaurants genau unter die Lupe zu nehmen. Sein Erzfeind Tricatel hingegen betreibt eine Kette von Fastfood-Restaurants, deren künstlich hergestellte Gerichte Charles natürlich ein ärgerlicher Dorn im Auge sind. Prompt fordert Tricatel den renommierten Kritiker heraus, sein Können in einer Talkshow unter Beweis zu stellen. Als er Charles schließlich eines seiner synthetischen Gerichte vorsetzt, das seine Geschmacksnerven zerstört, ist endgültig der Krieg zwischen den beiden ausgebrochen und Charles will seinem Intimfeind kräftig die Suppe versalzen...-> Louis und seine außerirdischen Kohlköpfe:Claude und sein alter Freund Francis, zwei Bauern in Rente, leben lustig und vergnügt am Rande eines kleinen Dorfes. Wenn sie nicht gerade die nach ihrem Geheimrezept selbst gebraute Kohlsuppe in sich hineinlöffeln, gönnen sie sich ein Fläschchen guten Rotwein. Das ländliche Idyll gerät völlig aus den Fugen, als eines Nachts eine fliegende Untertasse auf dem Hof landet und ein merkwürdiger Alien Louis einen Besuch abstattet. Von nun an hat Louis jede Nacht außerirdischen Besuch, denn die Wesen vom anderen Stern sind ganz verrückt nach seiner Kohlsuppe. Um ihm eine Freude zu machen, lassen die Freunde aus dem All Louis Frau wieder auferstehen. Das bringt noch mehr Chaos in das Leben der beiden Trunkenbolde und bald steht auch das ganze Dorf Kopf.

Anbieter: buecher
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Louis de Funès Edition BLU-RAY Box
38,99 € *
ggf. zzgl. Versand

-> Die große Sause:Ist es wirklich Glück im Unglück? Drei Piloten der Royal Air Force werden 1942 über dem von den Nazis besetzten Paris abgeschossen - und landen ausgerechnet bei den verschrobensten Vögeln der Stadt. Der beschränkte Malermeister Bouvet und der exzentrische Stardirigent der Pariser Oper Lefort lotsen als Helfer wider Willen die von den Nazis gesuchten Piloten in die Freie Zone. Ein abenteuerlicher Spießrutenlauf beginnt.-> Louis, das Schlitzohr:Als die liebevoll restaurierte "Ente" des braven Angestellten Antoine Maréchal (Bourvil) von dem Luxusschlitten des schwerreichen Industriellen Leopold Saroyan (Louis de Funès) demoliert wird, bietet dieser dem Geschädigten den Cadillac eines Freundes an. Maréchal soll das Auto von Italien nach Frankreich überführen. Was der gutmütige Antoine nicht ahnt, der Wagen ist voller Schmuggelware...-> Brust oder Keule:Charles Duchemin, Restaurantkritiker und Herausgeber des "Guide Duchemin", ist der Schrecken aller Küchenchefs. Nicht der kleinste Makel entgeht dem miesepetrigen Gourmet, denn er hat es sich zur Aufgabe gemacht, die französische Esskultur zu retten. So reist er mit seinem Sohn, der eigentlich viel lieber Zirkusclown werden möchte durch ganz Frankreich, um die Restaurants genau unter die Lupe zu nehmen. Sein Erzfeind Tricatel hingegen betreibt eine Kette von Fastfood-Restaurants, deren künstlich hergestellte Gerichte Charles natürlich ein ärgerlicher Dorn im Auge sind. Prompt fordert Tricatel den renommierten Kritiker heraus, sein Können in einer Talkshow unter Beweis zu stellen. Als er Charles schließlich eines seiner synthetischen Gerichte vorsetzt, das seine Geschmacksnerven zerstört, ist endgültig der Krieg zwischen den beiden ausgebrochen und Charles will seinem Intimfeind kräftig die Suppe versalzen...-> Louis und seine außerirdischen Kohlköpfe:Claude und sein alter Freund Francis, zwei Bauern in Rente, leben lustig und vergnügt am Rande eines kleinen Dorfes. Wenn sie nicht gerade die nach ihrem Geheimrezept selbst gebraute Kohlsuppe in sich hineinlöffeln, gönnen sie sich ein Fläschchen guten Rotwein. Das ländliche Idyll gerät völlig aus den Fugen, als eines Nachts eine fliegende Untertasse auf dem Hof landet und ein merkwürdiger Alien Louis einen Besuch abstattet. Von nun an hat Louis jede Nacht außerirdischen Besuch, denn die Wesen vom anderen Stern sind ganz verrückt nach seiner Kohlsuppe. Um ihm eine Freude zu machen, lassen die Freunde aus dem All Louis Frau wieder auferstehen. Das bringt noch mehr Chaos in das Leben der beiden Trunkenbolde und bald steht auch das ganze Dorf Kopf.

Anbieter: buecher
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Louis des Funès Collection 3 DVD-Box
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

-> Brust oder Keule (Frankreich 1976, 101 Min., FSK 6):Charles Duchemin, Restaurantkritiker und Herausgeber des "Guide Duchemin", ist der Schrecken aller Küchenchefs. Nicht der kleinste Makel entgeht dem miesepetrigen Gourmet, denn er hat es sich zur Aufgabe gemacht, die französische Esskultur zu retten. So reist er mit seinem Sohn, der eigentlich viel lieber Zirkusclown werden möchte durch ganz Frankreich, um die Restaurants genau unter die Lupe zu nehmen. Sein Erzfeind Tricatel hingegen betreibt eine Kette von Fastfood-Restaurants, deren künstlich hergestellte Gerichte Charles natürlich ein ärgerlicher Dorn im Auge sind. Prompt fordert Tricatel den renommierten Kritiker heraus, sein Können in einer Talkshow unter Beweis zu stellen. Als er Charles schließlich eines seiner synthetischen Gerichte vorsetzt, das seine Geschmacksnerven zerstört, ist endgültig der Krieg zwischen den beiden ausgebrochen und Charles will seinem Intimfeind kräftig die Suppe versalzen...-> Der Querkopf (Frankreich 1978, 93 Min., FSK 6):Guillaume ist ein begnadeter Erfinder und hält nebenbei das Amt des Bürgermeisters inne. Jedes Jahr wird er aufs neue wiedergewählt, da es keiner wagt, gegen ihn anzutreten. Das eigentlich ruhige Leben für ihn und seine Frau Bernadette gerät völlig aus den Fugen, nachdem Guillaume einige Japaner betrunken gemacht hat und diese ihm prompt 3000 Stück seiner neusten Erfindung abkaufen. Viel zu spät merkt Guillaume, dass er keinen Platz hat um so viele Exemplare zu produzieren! Nachdem auch die Grundstückspreise zu teuer geworden sind, beschließt er, sich mit der Produktion in seiner eigenen Villa niederzulassen. Das einst so "vornehme" Anwesen versinkt schnell im Chaos. Als auch noch Bernadettes geliebter Wintergarten seinem Treiben zum Opfer fällt, platz ihr endgültig der Kragen: Sie flieht in ein Hotel, klagt ihren Mann öffentlich der Umweltverschmutzung an und stürzt sich als Kandidatin der Umweltschutzpartei gegen ihn in den nahenden Wahlkampf...-> Louis und seine außerirdischen Kohlköpfe (Frankreich 1981, 98 Min., FSK 6):Claude und sein alter Freund Francis, zwei Bauern in Rente, leben lustig und vergnügt am Rande eines kleinen Dorfes. Wenn sie nicht gerade die nach ihrem Geheimrezept selbst gebraute Kohlsuppe in sich hineinlöffeln, gönnen sie sich ein Fläschchen guten Rotwein. Das ländliche Idyll gerät völlig aus den Fugen, als eines Nachts eine fliegende Untertasse auf dem Hof landet und ein merkwürdiger Alien Louis einen Besuch abstattet. Von nun an hat Louis jede Nacht außerirdischen Besuch, denn die Wesen vom anderen Stern sind ganz verrückt nach seiner Kohlsuppe. Um ihm eine Freude zu machen, lassen die Freunde aus dem All Louis Frau wieder auferstehen. Das bringt noch mehr Chaos in das Leben der beiden Trunkenbolde und bald steht auch das ganze Dorf Kopf.

Anbieter: buecher
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot